Meerschweinchen- u. Kaninchenhilfe Haidgau/ Bad Wurzach 
Meeri - Hilfe Leutkirch e. V.

Unser Team


Wir stellen uns vor

Susanne Mensch, Vorstand

Susanne Mensch, Vorstand

Position Leiterin der Auffangstation/ 1. Vorstandsvorsitzende/ Dipl.-Kauffrau

Informationen Susanne hat seit über 10 Jahren Erfahrung in der Haltung von Kaninchen und Meerschweinchen insbesondere Vergesellschaftung, Böckchenhaltung, artgerechte Ernährung und Haltung, Trächtigkeit, Aufzucht von Jungtieren, homöopathische Behandlung von Krankheiten. Mehrjährige Tätigkeit im Auslandstierschutz (Hilfe bei Kastrationsaktionen in Rumänien, Kroatien und Ungarn). Durch die nebenberufliche Ausbildung zur Tierheilpraktikerin konnte sich Susanne sehr viel Fachwissen im Umgang mit Krankheiten aneignen. Schon oftmals war es sehr wichtig, dass die Pflege kranker Tiere in Absprache mit unserem Tierarzt auch in der Auffangstation fortgeführt werden kann (Medikamentengabe/ Gabe von Infusionen/ Behandlung von Verletzungen/ Pflege und Umsorgung)

Über mich Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder im Alter von 22 und 27 Jahren. Da mich viele immer fragen wie ich eigentlich dazu komme gerade im Tierschutz meine Passion gefunden zu haben: ein kleiner Ausflug in meinen "Lebenslauf". Ich bin 1973 in Kempten (Allgäu) geboren. Zusammen mit meinen vier Brüdern und meinem Vater bin ich auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aufgewachsen und kam sehr früh mit landwirtschaftlichen Tätigkeiten, mit Tierhaltung, sowie allen möglichen handwerklichen Sachen, die so auf einem Hof anfallen, in Berührung. Hier ist die Liebe zu den Tieren gewachsen. Auf unserem Hof musste sehr schnell gelernt werden, dass man anpackt! Ich scheue mich nicht vor Stallarbeit oder handwerklichen Aufgaben. Natürlich bin ich froh, dass es mir in unserer Auffangstation erspart bleibt an den Traktoren und Baggern herumzuschrauben :-)!. Meine Kindheit hat mich geprägt fürs Leben. Traumberuf: Großviehdoktor, allerdings bestand mein Papa drauf, dass ich etwas "Gescheites" lerne - also ging ich statt zur Bank in den Steuerberatungssektor, wo ich heute immer noch tätig bin. Für viele, die mich kennenlernen ist das ein unheimlich trockener Stoff und sie können gar nicht verstehen, warum ich gerade diesen Job ausübe. Buchhaltung und Steuern können kreativer sein, als man denkt ! :-) Meine Tochter Jacqueline unterstützt mich bei der Leitung der Auffangstation in Haidgau, mein Sohn lebt in Leipzig. Mit dem Tierschutz kam ich schon sehr früh in Berührung. Während meiner Ausbildungszeit zur Steuerfachangestellten lernte ich meine beste Freundin Veronika kennen und wir standen gemeinsam so einige recht schlimme Tierschutzaktionen durch. Unsere Auffangstation für Meerschweinchen und Kaninchen wurde zunächst privat im kleinen Rahmen geführt, jedoch wurden im Laufe der Zeit nicht weniger Tiere ausgesetzt oder als Notfälle abgegeben und so musste die kleine private Auffangstation einer größeren auf dem Gelände des Tierschutzvereins Leutkirch weichen. Da wir immer größer wurden und aus allen Nähten platzten, war nach zwei Jahren klar, dass wir dringend einen neuen Wirkungskreis benötigen - diesen haben wir im Mai 2020 in Hutters, Bad Wurzach gefunden. Die gesamte Planung unseres Neubaus erfolgte unter meiner Federführung - auch wenn diese sehr anstrengend war aufgrund Hauptjob und eigenem Hausbau. In das Jahr 2021 können wir nun gestärkt mit neuen Tierschutzprojekten starten - tiergeschützte Therapie sowie die Einbindung von Kindern und Jugendlichen in unsere Tierschutzaktivitäten. Darauf freue ich mich schon riesig!

E-Mail susanne@meeri-hilfe-leutkirch.com

Jacqueline Mensch, stellvertr. Leiterin

Jacqueline Mensch, stellvertr. Leiterin

Position Ehrenamtliche Helferin für Fütterung und Pflege

Informationen Jacqueline hatte vor vielen Jahren zusammen mit ihrer Mutter die Auffangstation aufgebaut und hilft seitdem tatkräftig mit beim Ausmisten, Füttern und Pflegen, sowie bei Tierarztfahrten. Selbstverständlich steht sie auch bei Fragen rund um artgerechte Haltung und Ernährung zur Verfügung.

Claudia und Ivo

Claudia und Ivo

Position Gründungsmitglieder, Ehrenamtliche Helfer für Füttern und Pflegen sowie ehrenamtliche Helfer für handwerkliche Aufgaben

Informationen Claudia ist ein Gründungsmitglied von erster Stunde an und unterstützt uns tatkräftig zusammen mit ihrem Mann Ivo und deren Kids beim Füttern und Pflegen unserer Schützlinge. Ivo ist unter anderem der verantwortliche Mann für unsere Elektrik und greift uns tatkräftig unter die Arme bei allen handwerklichen Aufgaben, die bei uns so anfallen. Es ist einfach genial, wie die beiden zusammen arbeiten und wie sie anpacken können. Claudias Leitspruch: "Das bekommen wir hin!" (egal wieviel Flausen sich Susanne und Jacqueline mal wieder in den Kopf gesetzt haben.:-))

Salvatore Bibbo

Salvatore Bibbo

Position Unser bester Mann! "Bauleiter" - "Allrounder" - "Hausmeister"

Beschreibung Salvatore ist ein großer Schatz! Ohne ihn wäre es nicht möglich gewesen alle Pläne, die Susanne und Veronika für den Neubau der Auffangstation in Hutters hatten, zu verwirklichen! Salvatore ist ein Allroundtalent - vom Fundamentbau über Blockhausbau bis zum Setzen der Fensterbretter sowie Treppen- und Verandabau hat er uns super unterstützt und immer versucht uns beim Aufbau unserer neuen Auffangstation mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Hin und wieder war er auch ein kleiner "Sklaventreiber" wenn den Mädels die Puste ausging. Salvatore hat immer gute Laune und man hat gemerkt wieviel Freude es ihm bereitet hat mit uns zusammen ein neues Zuhause für die Pfleglinge zu bauen. An dieser Stelle nochmals ganz lieben Dank an unseren "Bauleiter"!!!

Dr. vet. Mike Tendall, Vorstand

Dr. vet. Mike Tendall, Vorstand

Position 2. Vorstand, Tierarzt

Informationen Dr. Mike Tendall ist Lecturer im Royal Veterinary College in London und Director unserer Mutter Vier-Pfotenhilfe Ltd. London. Dr. Tendall steht uns mit wichtigen tierärztlichen Fragen zur Verfügung und betreut unter anderem auch unsere Tiere der Auffangstation in Bad Wurzach wenn er uns im Allgäu besuchen kommt. Dr. Tendall baut derzeit mit seiner Frau Veronika eine Auffangstation für Geparden in Südafrika auf.

Dr. Veronika Westphal, Schatzmeisterin

Dr. Veronika Westphal, Schatzmeisterin

Position Pflegestelle St. Gallen, Schweiz (ehemals Ravensburg)/ Rechtsbeistand (Master of Laws)/ Schatzmeisterin

Informationen Veronika leitet liebevoll unsere Pflegestelle in St. Gallen, Schweiz und hilft uns bei der Koordination von Anfragen. Sie nimmt ausschließlich Tiere aus der Schweiz auf und vermittelt nur Tiere in der Schweiz. Sie hält seit sehr vielen Jahren selber Meerschweinchen und hat deshalb einen großen Erfahrungsschatz hinsichtlich artgerechter Haltung und Ernährung, Vergesellschaftung, Pflege von kranken Meerschweinchen und ist zudem ausgebildete Tierheilpraktikerin, die uns mit ihrem umfangreichen Wissen aus der Homöopathie mit Rat und Tat zur Seite steht. Außerdem steht uns Frau Westphal bei allen rechtlichen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Über mich Ich kenne Susanne bereits seit mehr als 27 Jahren. Wir waren Auszubildende bei der Allgäuer Treuhand GmbH in Kempten. Ich schlug den Jura-Weg ein und sie genoß die trockene Marterie des Steuer- und Finanzwesens. Anfangs dachte ich mir noch "Hm - Lederkutte und lange Haare, Heavy-Metal, kann das gut gehen?" Ja, es ging gut! Ich kenne sehr wenige Menschen, die so ehrlich, offen, direkt und natürlich sind! Susanne schwätzt einfach wie ihr der Schnabel gewachsen ist und sagt direkt heraus, was sie denkt und fühlt - ohne Umschweife. Das macht auch unsere tiefe Freundschaft und die gute Zusammenarbeit aus. Zusammen robbten wir für den Tierschutz in Matsch und Dreck durch Rumänien und Ungarn und halfen bei diversen Kastrationsaktionen von Straßenhunden. Wir holten Hunde aus Tötungsstationen und halfen bei der Vermittlung an gute Plätze in Deutschland. Natürlich waren dies nicht unsere einzigen Tierschutzprojekte, wir halfen auch schon bei der Ausräumung von Messiwohnungen und befreiten Tiere aus unwürdigen Haltungszuständen - last but not least standen wir gemeinsam die relativ harte Fortbildung neben Hauptjob und Kindern zum Tierheilpraktiker durch - obwohl das ja überhaupt nicht zu unserem Beruf passt! Dies alles erfordert sehr viel Willensstärke und Durchhaltekraft - aber genau diese Eigenschaften benötigen wir im Tierschutz und einen Vorstand mit entsprechender Vorbildfunktion. Aufgrund des Leids mancher Heimtiere entschlossen wir uns uns speziell für Kaninchen und Meerschweinchen einzusetzen und schwupps die schwupps wurde vor einigen Jahren die Auffangstation für Meerschweinchen und Kaninchen gegründet - seit Dezember 2018 sind wir sogar ein eingetragener Verein... Aktuell baue ich zusammen mit meinem Ehemann in Südafrika eine Auffangstation für Geparden und Löwen auf.

E-Mail veronika@meeri-hilfe-leutkirch.com

Die Vorstellung weiterer Helfer

Die Vorstellung weiterer Helfer

. . . folgt in den nächsten Wochen.


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos